256) Wenn es doch so einfach wäre – wäre es schon fast langweilig

am

Egal für welche Projekte, Ideen oder konkrete Vorstellungen – man braucht immer zuerst eine vernünftige Offerte und die richtigen Partner. Ganz einfach? Denkste – wir sind ja in Südafrika.

Level zwei bringt uns fast das normale Leben zurück. Grosse Einschränkungen gibt es nicht mehr, so lange man die Maske trägt. Und das geschieht mehrheitlich und auch ohne Diskussion. Man ist einfach froh, ist ein grosser Teil der Normalität zurück. Normal heisst in Südafrika für uns halt auch: Anders. Wir haben Baupläne und möchten eine grosse Terrasse neu Pflastern, mit einem grossen Holzdach überdecken und unter diesem Dach auch den Shop integrieren. Unsere Pläne sind mehr oder weniger konkret. Jetzt suchen wir die Handwerker. Man könnte meinen, nach dem Lockdown und dem grossen Jammern der schlechten Wirtschaft, sollte dies kein so grosses Problem sein. Doch, wir leben ja in Südafrika.

Wir schreiben einige Handwerker und Firmen an mit unseren konkreten Plänen. Von den meisten hören wir gar nichts, von anderen bekommen wir einfach eine Zahl zugeschickt ohne irgendwelche Angaben und doch einer nimmt sich die Mühe eine detaillierte Offerte zu schreiben. Natürlich schreiben wir nur diesem zurück und wir tauschen uns per Email aus. Dann haben wir noch eine Idee und möchten diese noch integriert haben. Nach vier Tagen Funkstille fragen wir mal nach. „Ich bin im Stress hab einen Notfall auf einer Baustelle melde mich noch heute“. Drei Tage später, ist die Ausrede nicht mehr der Notfall sondern die fehlende Offerte seines Lieferanten. Nun antwortet er gar nicht mehr. Einem hiesigen Handwerker hab ich per Whatsapp geschrieben. Der hat nicht mal geantwortet. Ein anderer wollte am Abend vorbei kommen. Ich schreib ihm, „wir brauchen aber Tageslicht, komm bitte vor 18.00 Uhr“. „Ja das passt“. Das war seine Antwort vor drei Tagen. Wir warten immer noch auf seinen Besuch. Nun gut, dann probieren wir es mal selber und holen die Offerte für sämtliche Baumaterialien ein und schauen, wie gut wir das so hinbekommen. Diese Offerte kommt nach einem einzigen Nachhaken, es ging was vergessen und auf diese Korrektur warten wir nun auch noch immer. Wenn also jemand erstaunt darüber ist, was wir mittlerweile alles selber machen und können (wir sind auch immer wieder darüber erstaunt) dem sei gesagt: Deshalb. Wir suchen nun einfach einen Hilfs-Arbeiter, mit Erfahrung, der unsere Pläne und unter unserer Leitung umsetzt. So wird’s wohl funktionieren.

Unser Internetprovider soll ein neuer werden. Der alte bekommt es einfach nicht hin, uns zuverlässig mit den bezahlten Mbps zu beliefern. Fernsehen via Internet so fast nicht möglich. Jetzt ist genug, da uns nicht mal mehr die Techniker der Hotline beraten oder zurück rufen. Falls sie es mal tun, dann gleich zwei Mal am Tag. Blöd nur, dass sie mir und Barbara eine komplett andere Story erzählen. Also Schluss damit. Ein neuer wird gesucht. Nicht so einfach, da wir ja nicht im Stadtzentrum und in der Nähe von verlegten Kabeln leben. Die Auswahl beschränkt sich auf einige wenige Anbieter. Also, alle anschreiben und auf Offerten warten. Ich mach es kurz. Von den meisten hört man nichts. Einer antwortet schnell und kompetent. Drei Tage später bringt er uns in sein Netz und seither schauen wir abends wieder Fern. 

Zwei umgekippte Bäume auf Nachbars-Farm dürfen von uns für Feuerholz verwertet werden. Hartes Holz und die grösse der Bäume bringt uns zum Schluss, dies nicht selber zu machen. Bei einem anderen Nachbarn lebt einer, der immer mit Feuerholz in der Gegend rumkurvt und verkauft. Wir fragen ihn, ob er uns die Bäume zu Feuerholz verarbeitet. Er kommt vorbei, offeriert seinen Preis und am nächsten Tag beginnt er mit der Arbeit. Manchmal läuft es auch wie am Schnürchen. Manchmal.

Man liest sich!

Folgt uns auf Instagram: instagram.com/olijvenhof

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s