132) DAY ZERO ein Fake?

am

Was ist nun mit dem Day Zero? Boulevardesk wird darüber in den deutschen Medien berichtet, dabei gibt’s News von der Regierung. Was uns die Woche alles gebracht hat – hier im sonntäglichen Blog.

Wir sparen immer noch Wasser wie und wo wir können und unsere Gäste ziehen wacker mit. Die Sparziele werden noch immer überschritten. Massiv um fast 20 Prozent. Der Wasserverbrauch ist in der vergangenen Woche sogar wieder gestiegen. Vor allem deutsche Medien berichten immer wieder äusserst reisserisch über die Wasserknappheit und die scheinbar verheerenden Zustände. Es werden Menschen gezeigt die an einer Quelle anstehen und ihre Wassertanks füllen. Sie müssen das tun, so wollen es die Berichte aufzeigen, um überhaupt noch ein wenig Wasser zu haben. So ein Quatsch. An dieser Quelle stehen immer Leute Schlange. Nicht um Wasser zu sparen, nein um ihr Portemonnaie zu schonen. Sie verbrauchen nämlich zu Hause schon genug Wasser und holen sich so einfach noch Gratis-Wasser ab. Die Online-Medien versuchen katastrophale Zustände aufzuzeigen, wo (noch) gar keine Katastrophe ist. Und es wird auch keine geben, das ist nun „beschlossene Sache“.

Kein Regen. Die Sparziele werden verfehlt. Die Dämme werden leerer und leerer. Und jetzt dies: DAY ZERO wirds 2018 nicht geben. Verschoben von Ende März auf Mitte April, dann in den Mai, Juni, Juli und nun ganz abgesagt. Ich fasse es nicht. Rein gar nichts deutet eigentlich auf eine Verbesserung der Situation hin. Alle Zeichen stehen schlecht. Niemand weiss, wie viel es in den Wintermonaten regnen wird, die Dämme sind so leer wie noch nie, Entsalzungs-Anlagen noch nicht in Betrieb – doch Day Zero ist eine Illusion? Aus unserer Distanz betrachtet. Irgendwas ist gelogen. War Day Zero eine Erfindung? Oder die Absage dieses? Spielt es eine Rolle, dass in unserer Region schon längere Zeit die politische Nummer zwei und nicht der ANC an der Macht ist? Wie wichtig ist in dieser ganzen Problematik der Umstand, dass nächstes Jahr nationale Wahlen sind? Wer spielt wen aus? Ich verstehe langsam, dass hier viele der Regierung nicht vertrauen oder vieles nicht glauben, selbst wenn sie es mit eigenen Augen sehen. Denn die Dämme sind leer. Wie sollen die sich füllen? Drei, vier Jahre lang hat es unterdurchschnittlich geregnet und nun soll es plötzlich weit über dem Durchschnitt regnen? – und noch wichtiger, woher weiss die Regierung das und kann so Day Zero verschieben? Treten die ersten Regenschauer ein, werden sogar die Restriktionen gelockert, so wurde es ebenfalls angekündigt.

Etwas Wichtiges ist aber sicherlich geschehen. Wurden Anfang 2015 noch 1,2 Milliarden Liter Wasser pro Tag vergeudet, ist der Verbrauch nun bei knapp 540 Millionen Liter angekommen. Ein vernünftiger Umgang mit dem kostbaren Gut ist eingetreten. Und es zeigt auf, wie verschwenderisch früher damit umgegangen wurde. Und noch immer spart rund die Hälfte der Haushalte überhaupt kein Wasser und bezahlt unglaublich viel für den Verbrauch. Entsprechend schreiben auch schon viele, Day Zero wurde nur erfunden um Geld in die klamme Stadtkasse zu spülen.

Und in der AFRICA-LODGE beobachten wir täglich den Baufortschritt auf unserem Nachbargrundstück, selbst unsere Gäste schauen immer mal wieder durch die Bäume. Einen Tag nach dem Giessen des Betonfundaments wurde bereits mit mauern begonnen. Acht Arbeiter sind täglich am Werk. Leise und koordiniert wird gearbeitet. Zwei mauern, zwei bringen Steine und zwei rühren stetig Zement an. Dazu haben unsere Eulen noch für ein Schauspiel gesorgt. In der Dämmerung erwischte eine der Eulen eine Taube und verzehrte sie genüsslich vor den Augen unserer Gäste. Wildlife also direkt in der AFRICA-LODGE – es läuft immer was.

Man liest sich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s