109) Wenn es läuft, dann läufts…

am

Wenn sich Tresore nicht mehr öffnen, Gate-Schlüssel nicht mehr funktionieren und auch im Bad eine Panne geschieht, dann läuft es rund in der AFRICA-LODGE.

 Full House in der AFRICA-LODGE bedeutet natürlich immer auf Achse zu sein. Eine illustre Reise-Gruppe bewohnt praktisch die komplette Lodge. Wenn so viele Leute auf einmal einchecken, sind wir natürlich gefordert. Alles will gezeigt, alles will erklärt sein und dies möglichst gleichzeitig. Wie so oft meldet sich bereits der erste Gast nach kurzer Zeit, er hat etwas mit dem Tresor falsch gemacht, dieser lässt sich nicht mehr öffnen. So, wie auch ich es machen würde, wird die Bedienungs-Anleitung im Nachhinein gelesen und uns das falsch gemachte, sofort erläutert. Natürlich haben wir für solche Fälle einen Not-Schlüssel in unserem Safe und können damit die Tresore in den Zimmern öffnen. So wird’s gemacht und ich zeige dem Gast mit dem Code 111 wie es funktioniert. Anschliessend gibt dieser seinen persönlichen Code ein und der Tresor verschliesst und öffnet sich… nicht. Das macht mich wohl stutzig, bringt mich aber nicht aus der Ruhe. „Vermutlich sind die Batterien leer und es funktioniert deshalb nicht“. Ich werde diese austauschen und alles wird gut. Der Gast nimmt es gelassen und die Reisegruppe geht zum Abendessen, wir werden sie morgen zum Frühstück wieder sehen. Doch so einfach wie gedacht ist es nicht, die Batterien sind vielleicht Schuld, doch öffnen lässt sich der Safe nicht mehr auch nicht mit unserem Schlüssel.

Ich informiere den Gast beim Frühstück, zum Glück braucht er nichts aus dem Tresor und ich verspreche ihm, das Problem ist bis am Abend gelöst. Wie, weiss ich noch nicht, aber es fällt uns immer was ein. Die Gruppe trifft mittlerweile vollständig zum Frühstück ein und ein weiteres Mitglied dieser frohen Gesellschaft bringt mir, mehr oder weniger in den Einzelteilen, die Brause des neuen Öko-Duschkopfs. „ich weiss nicht warum, ich dusche und plötzlich fliegt mir alles entgegen.“ Wir entschuldigen uns und versprechen auch hier, alles wird in Ordnung gebracht. Das nun ausgerechnet diesem Gast auch noch die Batterie von unserem Tor-Öffner ausgeht und er ohne unsere Hilfe die AFRICA-LODGE nicht mehr betreten kann, ist einfach noch das Tüpfelchen auf dem i.

Alles wird natürlich in Ordnung gebracht, der Safe liess sich mit meinem Code, welchen ich zur Demo-Zwecken eingegeben hatte, öffnen. Doch der Not-Schlüssel funktioniert wirklich nicht mehr. Einmal geöffnet, kann ich so den Zimmer-Tresor zum Glück entfernen und wir ersetzen ihn mit einem Neuen. So sind unsere Gäste weiterhin zufrieden und mögen sich vielleicht gar nicht mehr an diese Zwischenfälle erinnern. Doch, wenn es sich auch gar nicht vermeiden lässt, uns nerven natürlich solche „Ereignisse“. Doch wie heisst es so schön, eine Reklamation ist noch lange kein Problem, die Reaktion muss passend sein. Und so sind weiterhin alle unsere Gäste glücklich und das ist das Wichtigste. Den Safe baute ich im nachhinein auseinander, fand den Fehler und dieser kann, bei Bedarf, wieder eingesetzt werden. So sind nicht nur unsere Gäste glücklich, sondern wir ein weiteres Mal stolz, was wir mittlerweile alles wieder selbst in Ordnung bringen.

Und als ob das nicht genug wäre…

Montag; die Gäste bringen Wäsche und möchten diese unserem Wäsche-Service anvertrauen. Ein Anruf genügt, die Wäsche wird abgeholt und am nächsten Tag porentief-sauber und gebügelt wieder geliefert. Ein Anruf genügt… normalerweise, doch diese Woche ist scheinbar einfach nichts normal. Auch nach sieben oder acht Anrufen, keine Antwort. Verzweifelt versuchen wir andere Anbieter zu erreichen. Ohne Erfolg. Plötzlich ein Einfall, am Sonntag war doch Feiertag, darum ist nun am Montag alles geschlossen. (Fällt in Südafrika ein Feiertag auf einen Sonntag, ist der Montag frei). Trotz Feiertags-Kompensation bekommen wir noch einen Rückruf von unserem Wäsche-Service und alles kommt gut.

Man liest sich!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s