254) Die Woche des Wahnsinns

Als ganz normale Woche geplant, verkommt die Woche zur wahnsinns-Woche mit einigen Zwischenfällen. Oder ist es einfach eine ganz normale Woche im Leben in Südafrika? Montagmorgen. Zeit für unsere Afrikaans-Stunde. Anschliessend geht es noch kurz zum Einkaufen und dann zurück auf die Farm. Montag und Donnerstag, wenn wir eben morgens Afrikaans-Unterricht geniessen, sind nicht so…

253) Der Bock ist da

Unsere Schaf-Herde bekommt Zuwachs. Endlich ist die richtige Zeit gekommen um einen weiteren Schritt Richtung kompletter Biodiversität zu gehen und dann ist da ja immer noch der Lockdown. Unsere Schaf-Familie ist nun gewachsen. Aber nur für sechs Wochen. Dann in fünf Monaten wird sie hoffentlich für immer vergrössert zu werden. Denn, der Bock ist da….

252) Abwechslung im Lockdown

Wir verbringen einen typisch südafrikanischen Abend bei unseren Nachbarn. Der Lockdown geht weiter und die Proteste nehmen zu. Und unsere Köpfe haben endlich wieder eine Frisur – alles im neuen Blog Wie schon mal erwähnt, fühlen wir uns nach wenigen Monaten in Montagu schon viel besser integriert und angekommen als nach Jahren in Somerset West….

251) Der grosse Sturm

Es war ein stürmischer Wochenstart auf dem Olijvenhof. Stürmische Zeiten bleiben es wohl in den kommenden Wochen im ganzen Land. Für uns Glück im Unglück – alles hier im neuen Blog. Montagmorgen, wir sitzen zum ersten Kaffee zusammen mit den Hunden in der Stube. Es stürmt schon die ganze Nacht hindurch. Teilweise ist es wirklich…

250) Kein Grund zu feiern

Was alles in 250 Blogs niedergeschrieben wurde. Verrückte Zahlen und eine spezielle Erkenntnis – alles im neuen Blog, auch weshalb nichts zu feiern gibt. 250 Mal liest man sich wieder. Die Zeit fliegt. In der Zeit von 250 Blogs haben wir fast 1000 Frühstücks-Buffets aufgebaut, mehr als 5000 Eier gekocht, 8000 Liter Kaffee serviert, 350…

249) Der Tag als und mit Baumfällern

Wir probieren uns als Baumfäller und brauchen irgendwann doch Hilfe. Wieso dieser Tag dann nachdenklich endet – hier im neuen Blog. „Auf eine Farm wie die unsere gehört eine Kettensäge“, sagte Barbara mal vor einiger Zeit und wir kauften auch eine. Schliesslich brauchen wir Feuerholz und auf einer Farm liegt doch so einiges an Holz…

248) Winterschlaf

Die letzten Pflege-Arbeite an den Bäumen ist geschafft. Die Covid-19-Welle rollt nun auch durch Montagu und alles weitere aus unserem Leben in dieser Woche hier im Blog. Fertig. Alle Bäume sind nun bereit für den Winterschlaf. Endlich. Haben wir nun eine Olivenbaum-Allergie oder nicht? Wir wissen es nicht wirklich. Die Augen tränen noch ein wenig,…

247) Das Lockdown-Absurdum

Angekündigte Lockerungen im Lockdown sorgen für Verwirrung und auch rätselhaft tränende Augen bringen uns ins Grübeln. Alles im sonntäglichen Blog. Der Donnerstag ist gekommen und tatsächlich lässt der Präsident verlauten, wie es im Lockdown weiter geht und was nun alles neu erlaubt sein wird. Nach dem die komplette Ausgangssperre Ende März in Kraft trat, gab…

246) Es ist Winter

Der Winter ist diese Woche angekommen, der Lockdown ist geblieben. Wie unser Leben damit aussieht – hier im neuen Blog. Es ist Winter. Und wie. Die Kalt-Front kommt Mitte der Woche und bringt Regen. Zwei Tage mehr oder weniger regnet es durch. Und wie immer kommt so in unserem zu Hause Hütten-Feeling auf. Der Ofen…

245) Endlich wieder: „Proscht!“

Der Lockdown ist allgegenwärtig und überall Thema Nr. 1 – Wir machen das Beste draus und geniessen wieder unseren Feierabend-Apéro. Montagmorgen. Der Level 3 ist da und wir auf dem Weg in die Stadt. Wir sind wirklich gespannt, was uns heute erwartet. Schliesslich sass doch jeder hier im Lande während fast drei Monaten auf dem…